Technische Akademie Wuppertal e. V.<br />Weiterbildungszentrum Altdorf

Über die Technische Akademie Wuppertal


Die Technische Akademie Wuppertal (TAW) wurde 1948 gegründet und zählt heute zu den größten und ältesten Weiterbildungsinstituten in Deutschland. Neben der Zentrale in Wuppertal verfügt der eingetragene Verein über Standorte in Altdorf bei Nürnberg, Berlin, Bochum, Cottbus, Wildau bei Berlin sowie Dresden und ist mit einer Tochtergesellschaft in Polen vertreten. Die TAW bietet praxisorientierte und innovative Weiterbildungsmöglichkeiten, von Seminaren über Inhouse-Veranstaltungen bis hin zum berufsbegleitenden Studium mit staatlichem Abschluss. Über ihr Engagement im Bereich der Weiterbildung hinaus bietet die TAW auch weitere Dienstleistungen für Unternehmen und öffentliche Organisationen an, unter anderem über ihre Forschungsinstitute.


Berufsbegleitende Studiengänge an der TAW für ein Studium neben Ausbildung und Beruf


In Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen bietet die Technische Akademie Wuppertal ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge an. Diese Studiengänge haben zum Ziel, die Kenntnisse, die für die Ausübung beruflicher Tätigkeiten in der Wirtschaft und auch in der öffentlichen Verwaltung erforderlich sind, auf wissenschaftlicher Grundlage zu erweitern. Sie sind darauf ausgerichtet, Auszubildende und Berufstätige in die Lage zu versetzen, über die Routine der Berufspraxis hinaus bei ihrer künftigen Arbeit neue und weitergehende Zusammenhänge zu erkennen und Führungsaufgaben zu übernehmen. Mehr Informationen unter www.taw.de/studium.


Deine Ansprechpartnerin:
Frau Damaris Stiefel
Telefon: 09187/931-211
E-Mail: damaris.stiefel@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Altdorf

Fritz-Bauer-Straße 13 90518 Altdorf

www.taw.de/kontakt/standorte/altdorf