Bayerische Landespolizei (Infostand)
Die Bayerische Landespolizei stellt derzeit im Jahr über 1000 Ausbildungsplätze und Studienplätze in Aussicht. Es erfolgt die Einstellung zum 01.03. und 01.09. jeden Jahres. In einer praxisnahen Ausbildung/Studium werden unsere jungen Beamtinnen und Beamten bestens auf den Polizeivollzugsdienst vorbereitet, um Ihren Dienst zu leisten. Im Rahmen der Aufgaben eines Polizeibeamten sind wir für die Sicherheit in Bayern zuständig und verfolgen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten. Neben der Tätigkeit im uniformierten Streifendienst bestehen nach der Ausbildung/Studium Aufstiegsperspektiven und vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten in verschiedenste Fachbereiche. Nähere Informationen findet man auf unserer Karriereseite www.mit-sicherheit-anders.de

Es werden im Bereich des Nürnberger Land in den Polizeiinspektionen Lauf, Hersbruck und Altdorf Praktika zu verschiedenen Zeiten (i.d.R. Ferienzeiten) angeboten. In Schwabach veranstalten wir auch regelmäßig Schnuppertage, um in den Oster- und Herbstferien interessierten Schülerinnen und Schülern die Ausbildung vorzustellen.

Die Bewerbung ist für die Einstellung zum Polizeivollzugsbeamten/-in in der 2. Qualifikationsebene (ehem. Mittlerer Dienst) und 3.Qualifikationsebene (ehem. Gehobener Dienst) möglich. In der 2. QE durchläuft man eine 2,5 jährige Ausbildung, die als Polizeimeister abgeschlossen wird und in der 3.QE wird man auf die Führungstätigkeit in deinem dualen Studium vorbereitet. Das Studium beendet man als Polizeikommissar.

Deine Ansprechpartner:
Polizeiinspektion Schwabach, Einstellungsberatung
Friedrich-Ebert-Straße 10, 91126 Schwabach
Frau Nadja Strauß, PHMin und Frau Melanie Slabsche, PHMin
E-Mail: einstellungsberatung-schwabach@polizei.bayern.de

Bayerische Landespolizei (Infostand)

Bahnhofstraße 8 91207 Lauf an der Pegnitz

www.mit-sicherheit-anders.de